Archiv der Kategorie: Tag der Jungen Briefmarkenfreunde

Rheinfelder Sammlergruppe wieder beim Sommerferienprogramm

Nachdem im vergangenen Jahr 2020 das Sommerferienprogramm wegen „Corona“ nicht durchgeführt werden konnte, war es in diesem Jahr wieder möglich, Kurse anzubieten. So konnte die Rheinfelder Briefmarken-Sammlergruppe mit Obmann Norbert Amrein am diesjährigen Sommerferienprogramm des Jugend-Referats der Stadt Rheinfelden (Baden) den Kurs „Mit Briefmarken durch die Welt“ anbieten und durchführen. An diesem Kurs, der an zwei Vormittagen stattfand, beteiligten sich 2 Mädchen.

Rheinfelder Sammlergruppe wieder beim Sommerferienprogramm weiterlesen

Tag der Jungen Briefmarkenfreunde / Sommerferienprogramm in Riedlingen

Am 6. August fand im Familienzentrum in Riedlingen das Ferienprogramm der Jungen Briefmarkenfreunde statt.

15 Kinder und Jugendliche fand den Weg zu den Jungen Sammlern Riedlingen.
Ausstellungsblätter wurden zu den Themen Blumen, Tiere, Länder, Persönlichkeiten, Auto, Schiffe, Natur, Gebäude und Ritter zusammengestellt. Auch bunte Bilder durchmischt mit Briefmarken sowie eigens erfundene Geschichten, die mit Briefmarken illustriert wurden, entstanden an diesem Nachmittag.
Die Versteigerungslose werden vorab eingehend besichtigt.
Die Spannung steigt … bald geht es los.
Zum Ersten, zum Zweiten und …
… zum Dritten. Alle Briefmarken fanden neue Besitzer 🙂

Mit Traktoren zum Tag der Jungen Briefmarkenfreunde

Auch im Jahr 2021 können sich in ganz Deutschland Gruppen Junger Briefmarkenfreunde an der DPhJ-Aktion „Tag der Jungen Briefmarkenfreunde“ (TdJB) beteiligen. So kann während Stadtfesten oder im Rahmen von Ferienprogrammen für das Hobby „Briefmarkensammeln“ und die ganzjährigen Aktivitäten vor Ort geworben werden.

Mit Traktoren zum Tag der Jungen Briefmarkenfreunde weiterlesen

Junge Briefmarkenfreunde St. Ingbert sind in Kooperation mit dem NABU bei der 41. Ingobertusmesse aktiv

Junge Briefmarkenfreunde St. Ingbert sind in Kooperation mit dem NABU bei der 41. Ingobertusmesse aktiv

Die Jungen Briefmarkenfreunde St. Ingbert beteiligen sich mit einem gemeinsamen Messestand zusammen mit der Deutschen Post an der 41.Ingobertusmesse vom 4.-6.10.2019 in St. Ingbert. Zur Zentralveranstaltung zum „Tag der Briefmarkenfreunde“ gibt es einen Sonderstempel (Motiv: „Mopsfledermaus“). Gemeinsam mit dem NABU (Naturschutzbund) wird für die Anliegen der Fledermäuse geworben.

Die 41. Ingobertusmesse ist eine der größte Verbrauchermessen im Südwesten Deutschlands und hat 2018 insgesamt 40.000 Besucher gezählt. Zahlreiche Firmen und Organisationen präsentieren Ihr Angebot. Auf Einladung der Messeleitung beteiligen sich dieses Jahr auch die Jungen Briefmarkenfreunde.

Speziell zum „Tag der Jungen Briefmarkenfreunde“ bieten die Jungen Briefmarkenfreunde St. Ingbert in Zusammenarbeit mit dem NABU Sammlerbelege: Dies ist zunächst eine Kombikarte (© Thomas Muth), die eine schlafende Mopsfledermaus zeigt. Eine weitere Karte zeigt die Fledermaus in der Nacht (© E. Grimmberger). Ein DIN C 6-Kuvert zeigt das Nachttier im „Winterquartier“.

Zu Fledermäusen hat die Jugendgruppe, unter der Leitung von Günter Latz, eine ganz besondere Beziehung. Die offizielle Privatganzsache „Graues Langohr“ war 1998 Bestandteil des Kataloges der NAJUBRIA 98 in St. Ingbert. Auf der Homepage der Jugendgruppe http://www.dphj-igb.de/ werben neben dem Gruppenmaskottchen „Pandabär“ auch dreimal Fledermäuse für die Arbeit der Jugendgruppe.

Fragen zur Werbeaktion bei der 41. Ingobertusmesse und zur Jugendgruppe beantwortet gerne Günter Latz, Dr.-Schulthess-Str. 11, 66386 St. Ingbert, Mail: latz@dphj.de

Die Fledermäuse sind unterwegs beim Tag der Jungen Briefmarkenfreunde 2019

Auch im Jahr 2019 können sich in ganz Deutschland Gruppen Junger Briefmarkenfreunde an der DPhJ-Aktion „Tag der Jungen Briefmarkenfreunde“ (TdJB) beteiligen, um u. a. während Stadtfesten oder im Rahmen von Ferienprogrammen für das Hobby „Briefmarkensammeln“ und die ganzjährigen Aktivitäten vor Ort zu werben.

Die Fledermäuse sind unterwegs beim Tag der Jungen Briefmarkenfreunde 2019 weiterlesen

Im Eninger Ferienprogramm auf Briefmarkenjagd

Zum Tag der Jungen Briefmarkenfreunde gestalteten Junge Philatelisten Eningen e. V. wieder einen Jugendnachmittag im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms. Die Veranstaltung fand auf dem Ferienprogrammgelände des Eninger Ortsjugendringes statt und gehört seit vielen Jahren zum festen Angebot für die Kinder und Jugendlichen. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung wieder ein voller Erfolg. Jugendleiter Thomas Preiß hatte reichlich Material aus dem Vereinsbestand mitgebracht.

Im Eninger Ferienprogramm auf Briefmarkenjagd weiterlesen