Alle Beiträge von Dittmar Wöhlert

Rheinfelder Sammlergruppe wieder beim Sommerferienprogramm

Nachdem im vergangenen Jahr 2020 das Sommerferienprogramm wegen „Corona“ nicht durchgeführt werden konnte, war es in diesem Jahr wieder möglich, Kurse anzubieten. So konnte die Rheinfelder Briefmarken-Sammlergruppe mit Obmann Norbert Amrein am diesjährigen Sommerferienprogramm des Jugend-Referats der Stadt Rheinfelden (Baden) den Kurs „Mit Briefmarken durch die Welt“ anbieten und durchführen. An diesem Kurs, der an zwei Vormittagen stattfand, beteiligten sich 2 Mädchen.

Rheinfelder Sammlergruppe wieder beim Sommerferienprogramm weiterlesen

Landesring StampCamp 2021

Der Landesring-Vorstand hat beschlossen, aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen das urspürünglich für den 26./27. Juni geplante StampCamp nicht durchzuführen.

Voraussichtlich Ende Juni/Anfang Juli werden wir veröffentlichen, ob es im Herbst ein „Ersatz-StampCamp“ geben wird.

Bitte bleibt bis dahin alle gesund!

Auch das gab es schon beim StampCamp – ein Ausstellerseminar. Im April 2018 wurden bei sommerlichen Temperaturen heiße Exponate erstellt 🙂

Nachruf: Peter Heidel

Unser Sammlerfreund Peter Heidel hat uns im Alter von 83 Jahren für immer verlassen.

Peter Heidel war von 1990-1997 Vorsitzender des Landesrings. Darüberhinaus leitete er viele Jahre die Philatelisten-Jugend Aalen und war Jugend-Preisrichter.

Das Ausstellungswesen lag Peter Heidel besonders am Herzen. Zahlreiche Wettbewerbsausstellungen verantwortete er als Ausstellungsleiter. Auch bei Veranstaltungen außerhalb des Ausstellungswesens konnte er sein Organisationstalent zeigen und so die Jugendarbeit in der Öffentlichkeit präsentieren. Als Beispiel seien die Jahreshauptversammlung der Deutschen Philatelisten-Jugend (im Ratssaal Aalen) 1996, die Jugend-Rang 3-Ausstellung „Sport und Philatelie“ (anläßlich des Württembergischen Landesturnfestes) 1998 oder die Zentralveranstaltung zum „Tag der Jungen Briefmarkenfreunde“ 2001 genannt.

Wichtig war ihm immer die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sein umfangreiches philatelistisches Fachwissen gab er gerne an die Jungen Briefmarkenfreunde weiter.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Michaela Kohlhagen
Vorsitzende des Landesring Süd-West der DPhJ e. V.

Peter Heidel (im Bild ganz links) gibt bei der Internationalen Briefmarkenbörse 2003 Tipps zur Lösung der Messe-Rallye

Stiftungswettbewerb zum Thema „Märchen, Fabeln, Kinderbücher“ vom 16. bis 17. Oktober in Vlotho

Im Jahr 2021 haben wieder alle jungen Briefmarkensammler bis zum 21. Lebensjahr sowie Jugendgruppen, Schulklassen und Arbeitsgemeinschaften die Gelegenheit, sich am Stiftungswettbewerb zu beteiligen. An diesem Wettbewerb können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. teilnehmen.

Das diesjährige Thema lautet „Märchen, Fabeln und Kinderbücher“. Die Ausstellung zu dem jährlichen Wettbewerb wird vom 16. bis 17. Oktober 2021 zusammen mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jungen Briefmarkenfreunde im Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Straße 1, 32602 Vlotho durchgeführt.

Stiftungswettbewerb zum Thema „Märchen, Fabeln, Kinderbücher“ vom 16. bis 17. Oktober in Vlotho weiterlesen

Lockdown? Der Landesring Süd-West hilft mit dem Frageservice weiter

Der zweite Lockdown ist da und Du hast philatelistische Fragen? Dafür hat der Landesring Süd-West eine Lösung: den LR-Frageservice. Hierüber können philatelistische Fragen über die Internetadresse http://fragen.lrsw.de gestellt werden, die von einem Experten-Team beantwortet werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Frage mit bis zu drei Dateianhänge zu veranschaulichen.

Lockdown? Der Landesring Süd-West hilft mit dem Frageservice weiter weiterlesen

Was ist die schönste Briefmarke vom Nikolaus?

Diese interessante Frage stellte uns der Sammler Bodo von K. aus F. Wir haben natürlich sofort mit dem Nikolaus Kontakt aufgenommen. Nachdem wir mit ihm zunächst zusammen eine heiße Tasse Nikolaus-Tee getrunken und vom selbst gebackenen Nikolaus-Kuchen gegessen haben, hat uns der Nikolaus stolz sein schönstes Briefmarkenalbum gezeigt. Wie man auf dem Foto sieht, war nicht nur Thurn & Taxis sondern viele weitere schöne Briefmarken drin…  Und um die Frage zu beantworten: In dem Album waren nur schöne Briefmarken 😉

Der Nikolaus und der Landesring Süd-West der DPhJ e. V. wünscht allen jungen und junggebliebenen Briefmarkenfans schöne Weihnachten und viel Spaß beim Briefmarkensammeln im neuen Jahr!

Mit ein paar Bildern von Veranstaltungen, die trotz der Pandemie möglich waren, möchten wir uns von Euch verabschieden. Bitte bleibt gesund…und irgendwann sehen wir uns wieder – versprochen!

Auch der heilige Nikolaus sammelt Briefmarken…

…und bedankt sich im Namen des Landesring-Vorstandes beim Landesverband Südwest sowie bei allen Förderern, Sponsoren, Mitgliedern und Freunden der Jugendphilatelie für die im Jahr 2020 gewährte Unterstützung. VIELEN DANK!

Der Landesring Süd-West der DPhJ e. V. wünscht frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, glückliches, vor allem gesundes, neues Jahr mit ganz vielen tollen Briefmarken!