ūüėÄLR-Newsletter 1/2022: StampCamp-digital, Mach doch mal..., Stiftungswettbewerb u.v.m.

Sollte der Newsletter nicht richtig dargestelt werden, bitte hier klicken

Liebe Sammlerfreunde /-freundinnen,

das Jahr ist schon ein Vierteljahr alt - und es gab noch keinen Newsletter? Es wird Zeit, dass wir das √§ndern :-)

StampCamp? Aber sicher - digital!
DPhJ-Online-Seminare (1): Mach doch mal...Jugendarbeit!

DPhJ-Online-Seminare (2): Online-Seminare zum "Tag der Jungen Briefmarkenfreunde"
Stiftungswettbewerb zum Thema ‚ÄěNatur‚Äú vom 15. bis 16. Oktober in Garbsen
Landesring unterst√ľtzen - Amazon SMILE nutzen
JUNGE SAMMLER abzugeben
Ausstellungsblätter zu verkaufen

Der Landesring ist bei Facebook


Urspr√ľnglich wurde f√ľr den 23./24. April die Durchf√ľhrung des StampCamp des Landesring S√ľd-West in der Jugendherberge Blaubeuren geplant. Angesichts der aktuellen Infektionszahlen hat der Landesring-Vorstand beschlossen, das StampCamp abzusagen. "Die Gesundheit unserer jugendlichen MItglieder ist uns wichtig. Als Ersatz bieten wir unseren Jugendgruppen ein digitales StampCamp an", bekr√§ftigt die Landesring-Vorsitzende Michaela Kohlhagen.

F√ľr die digitale Variante ist ein umfangreiches Programm geplant. Neben einem Ausstellungsworkshop wird es eine Briefmarkenauktion, philatelistische Spiele und viel Interessantes aus der bunten Briefmarkenwelt geben. Das digitale StampCamp findet am 23. April ab 14 Uhr statt. Das Ende des kurzweiligen Nachmittags ist gegen 17:30 Uhr geplant. Je nach Programmablauf wird das StampCamp am Sonntagvormittag fortgesetzt. Die Online-Veranstaltung wird via Jitsi durchgef√ľhrt. Zur Nutzung ist lediglich ein Internetzugang und ein aktueller Browser notwendig. Damit der Zugangslink sowie Begleitmaterial zugesandt werden kann, ist bis zum 18. April eine vorherige Anmeldung erforderlich. Philipp Curasch nimmt diese gerne entgegen.

Im Herbst ist dann ein "echtes" StampCamp geplant. Ort und Termin wird durch den Landesring noch rechtzeitig bekanntgegeben.


Sie m√∂gen Kinder und w√ľrden gerne Ihr philatelistisches Wissen weitergeben?
Sie w√ľrden gerne Kinder beim Hobby Briefmarkensammeln‚Äú anleiten?
Sie sind bereits Leiter einer philatelistischen Jungendgruppe - aber Ihnen fehlen z√ľndende Ideen, wie Sie Kinder und Jugendliche gewinnen k√∂nnen?
Sie möchten daran beteiligt sein, dass die Philatelie in der Zukunft eine Zukunft hat?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit JA beantwortet haben, dann sind Sie bei diesem Online-Seminar genau richtig.

Anette Hecker-K√∂hler, Axel Brockmann und Christian Helfert (alles erfahrene ‚ÄěDPhJler‚Äú im Landesring S√ľd-West) verraten

am 10. April 2022 ab 14 Uhr

ihre Tipps und informieren √ľber folgende Themen:

- Jugendarbeit in der √Ėffentlichkeit
- Vorbereitung zur Gruppenarbeit
- Jugendarbeit im Verein, in den Jugendgruppen
- Jugendarbeit mit außerphilatelistischen Aktionen

Jeder Teilnehmer, der sich f√ľr Jugendarbeit interessiert, ist herzlich willkommen.

Eine Anmeldung bei Dittmar W√∂hlert ist notwendig, damit der Zugangslink versandt werden. Das Online-Seminar wird voraussichtlich via Jitsi durchgef√ľhrt. In diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=Sq9YHG48cUw ist die Funktionsweise von Jitsi ganz gut erkl√§rt.


Den bundesweiten Tag der Jungen Briefmarkenfreunde (TdJB) gibt es seit 1977. Er besteht aus vielen abwechslungsreichen, örtlichen Veranstaltungen (Aktionstage), die von Jugendgruppen der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. ausgerichtet werden.

Oft gibt es Interessenten, die sich auch gerne am TdJB beteiligen w√ľrden, die aber nicht wissen,
‚ÄĘ wo Sie Informationen finden?
‚ÄĘ wie Sie sich anmelden m√ľssen?
‚ÄĘ welche Unterst√ľtzung die DPhJ Ihnen anbietet?

Die DPhJ bietet im M√§rz und Mai jeweils Online-Seminare zum ‚ÄěTag der Jungen Briefmarkenfreunde‚Äú an, in denen genau diese Fragen besprochen werden. Termin ist der 22. Mai 2022 ab 14:00 Uhr

Zielgruppe sind Gruppenleiter der DPhJ, die sich √ľber die Ausrichtung einer TdJB-Veranstaltung informieren oder ihre Erfahrungen hierzu mit anderen Gruppenleitern austauschen m√∂chten. Selbstverst√§ndlich sind bei dem Online-Seminar alle interessierten Zuh√∂rer herzlich willkommen.

Eine Anmeldung bei der DPhJ-Fachstelle √Ėffentlichkeitsarbeit, Herrn Dittmar W√∂hlert, ist erforderlich, damit der Zugangslink versandt werden kann. Anmeldungen k√∂nnen √ľber die Seite http://tdjb.dphj.de oder vorgenommen werden.


Im Jahr 2022 haben wieder alle jungen Briefmarkensammler bis zum 21. Lebensjahr sowie Jugendgruppen, Schulklassen und Arbeitsgemeinschaften die Gelegenheit, sich am Stiftungswettbewerb zu beteiligen. An diesem Wettbewerb können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. teilnehmen.

Das diesj√§hrige Thema lautet ‚ÄěNatur‚Äú. Die Ausstellung zu dem j√§hrlichen Wettbewerb wird vom 15. bis 16. Oktober 2022 zusammen mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jungen Briefmarkenfreunde in der Mensa des Schulzentrums 1, Auf der Horst in Garbsen durchgef√ľhrt.

Zum Wettbewerb sind Exponate mit jeweils 12, 24 oder 36 Blatt (Format A4 oder Albumblatt-Format) mit Briefmarken, Stempeln und sonstigem philatelistischen Material zum Thema ‚ÄěNatur‚Äú zu gestalten. Das Thema bietet viele Darstellungsm√∂glichkeiten. M√∂gliche Themen sind z. B:

- Unser Wald
- Einheimische Vögel
- Blumen aus unserem Garten
- Tiere im Zoologischen Garten
- Gesch√ľtzte Pflanzen

N√§heres kann der Ausschreibung entnommen werden, die im Internet unter stiftungswettbewerb.dphj.de heruntergeladen werden kann. Unter der Rubrik ‚ÄěStiftungswettbewerb‚Äú sind auch weitere Informationen, Hinweise und Hilfen zur Gestaltung eines passenden Exponates zu erhalten.

Die Exponate m√ľssen mit einem Anmeldeformular, das ebenfalls bei der Ausschreibung zu finden ist, schriftlich bis zum 31. Mai 2022 angemeldet werden. Die Anmeldeadresse lautet:

Heinz Wenz, Henneystr. 35a, 54293 Trier

Die Siegerehrung findet zusammen mit der Bekanntgabe des Deutschen Mannschaftsmeisters Junger Briefmarkenfreunde am 16. Oktober 2022 um 12 Uhr in der Mensa des Schulzentrum 1, Auf der Horst, Garbsen statt. Gäste sind zum Besuch der Veranstaltung herzlich willkommen.


Der Landesring S√ľd-West der DPhJ e. V. nimmt ab sofort am Programm "Amazon Smile" teil. Amazon Smile ist ein F√∂rderprogramm von Amazon, mit dem gemeinn√ľtzige Organisationen unterst√ľtzt werden. Hierbei werden 0,5 % der Einkaufssumme an die Organisation weitergegeben. Voraussetzung hierf√ľr ist, dass am PC der Einkauf √ľber smile.amazon.de erfolgt. Dort ist beim erstem Aufruf eine Organisation auszuw√§hlen. Dort bitte den "richtigen" Landesring ausw√§hlen :-) F√ľr Smartphone-Apps kann man dies unter den Einstellungen der App (Programme und Funktionen) aktivieren.

Mit diesem Link kann direkt der Landesring S√ľd-West der DPhJ unterst√ľtzt werden: Hier geht es zu Amazon Smile



Wir sind bei Facebook!

Der Newsletter ist ein Informationsdienst des Landesring S√ľd-West der DPhJ e. V.


Landesring S√ľd-West in der DPhJ e. V.

Presse & √Ėffentlichkeitsarbeit
Dittmar Wöhlert (AIJP)
In den Apfelgärten 11
67280 Ebertsheim
Telefon: 06359/840097

Web: https://www.lrsw.de

Amtsgericht Schwäbisch Hall, Registernummer: VR 219, Vertretungsberechtigter Vorstand: Michaela Kohlhagen (1. Vors.), Philipp Curasch

unterst√ľtzt durch das Ministerium f√ľr Soziales und Integration aus Mitteln des baden-w√ľrttembergischen Staatshaushalts, den der Landtag von Baden-W√ľrttemberg beschlossen hat, und aus Mitteln des Landesverbandes S√ľdwest


Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link https://www.lrsw.de/newsletter/newsletter.php?EMail=&Action=unsubscribe